50N

Feststoffwesten 50N: Schwimmwesten 50N für Erwachsene

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Die Rettungsweste Titanium ist eine Regatterweste, die durch ihren optimalen Tragekomfort und leichtigkeit herrausragt.

ab 39,90 *

Auf Lager

Die Rettungsweste Expeditions ist eine Rettungsweste, die für den Kanu,- und Kajakbereich geeignet ist. Sie hat außerdem eine Fronttasche und durch ihren verstellbaren Hüftgurt passt Sie sich perfekt an die Person an.

ab 39,90 *

Auf Lager

Die Wasser-Ski Weste ist eine Weste, die mit 4 Gurten gesichert und dadurch extrem gut an den Körper anzupassen ist.

ab 29,90 *

Auf Lager

Lake Pro ist eine Regatterweste, die durch Ihre optimale Anpassung durch beidseitiger Klettregulierung perfekt an den Körper anpasst. Die Weste hat außerdem eine Fronttasche und zum schließen der Weste gibt es einen Reißverschluss.

ab 29,90 *

Auf Lager

ISO Active ist eine Rettungsweste die durch einen Hüftgurt gesichert wird.

ab 19,90 *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Feststoffweste mit 50N für Erwachsene: Wasser-Ski-, Kanu- und Kajak- & Regattawesten

 

Informationen zur 50N Feststoffweste

 

Rettungswesten mit 50N-Auftrieb werden auch als Schwimmhilfe oder Schwimmweste bezeichnet.

Diese Weste sind nämlich in keinem Fall ohnmachtssicher und auch nicht für Personen unter 30 Kilogramm Körpergewicht geeignet.

Das bedeutet, dass eine Person, die mit einer 50N-Weste ins Wasser fällt, selbst noch Kraft aufwenden muss, damit der Kopf über Wasser bleibt.

 

Für welche Bereiche wird die Schwimmweste 50N eingesetzt?

 

Aus diesem Grund wird diese Schwimmweste auch nicht auf hoher See verwendet, sondern:

  • auf kleinen Jollen oder Booten
  • beim Paddeln oder Rudern
  • beim Angeln
  • beim Kanu- und Kajakfahren
  • beim Wasser-Ski
  • und bei weiteren Wassersportaktivitäten.

 

Die hier im Shop vorgestellten Schwimmwesten (50N) sind speziell für den Wassersport im weitesten Sinne vorgesehen. Ob Regattaweste, ob Schwimmweste für Kanu- und Kajak, ob Schwimmweste für das Angeln, im Online-Shop finden Sie für alles eine Weste.

Und falls doch Fragen offenbleiben sollten, beraten wir Sie gerne! Entweder bei uns im Laden oder gerne auch Online über unser Kontaktformular oder per Telefon.

 

Schwimmwesten für den Wassersport

 

Die 50N-Schwimmwesten sind speziell für den Wassersport konzipiert. So sorgen die 50N-Westen nicht nur für einen Auftrieb, sondern gleichzeitig für einen Aufprallschutz für das jeweilige Anwendungsgebiet.

Achten Sie deshalb darauf, dass Sie eine Feststoffweste kaufen, die zu Ihrem vorgesehenen Zweck passt!

 

Unterschied zu 100N-Schwimmwesten

 

Der Unterschied zwischen den einzelnen "Rettungswesten" wird in diesem Beitrag erklärt:

  • Schwimmhilfe. Sie hat einen Auftrieb von 50 Newton (N), ist nicht ohnmachtssicher und für Kinder unter 30 Kilo nicht geeignet.
  • Rettungsweste mit 100 Newton (N). Je nach Bekleidung ist sie ohnmachtssicher. Allerdings gibt es keine Garantie dafür. Sie kommt nur auf Binnengewässern zum Einsatz. Außerdem gelten 100 N als ein guter Auftrieb für Kinderrettungswesten.

 

Unterschied zu Automatikschwimmwesten

 

Im Gegensatz zu Automatikwesten sind Feststoffwesten sofort einsetzbar und müssen jährlich nur einer Sichtkontrolle unterzogen werden. Automatikwesten hingegen sollten alle zwei Jahre gewartet werdenDamit sind die Feststoffwesten mit 50N deutlich pflegeleichter als Automatikwesten. Solange man diese Schwimmhilfen trocken lagert, um Schimmelbildung zu vermeiden, sollte diese Weste mehrere Jahre intakt bleiben.

Außerdem sind 50N-Schwimmwesten für den Wassersport konzipiert. Das bedeutet, dass bereits bei der Herstellung davon ausgegangen wird, dass die Westen häufig mit Wasser in Kontakt kommen.

Zudem unterscheiden sich die Westen deutlich im Preis. So kostet eine Feststoffweste deutlich weniger als eine Automatikweste, weshalb die Feststoff-Schwimmwesten besonders bei Freizeit-Seglern und Wassersportlern beliebt sind.